Büchertipps / Lieblinge


Manchmal leuchtet ein Buch als Stern auf meinem Himmel

___________________________________________________

 

Die einen sagen Liebe, die andern sagen nichts

Susann Pasztor

betr.: Das Buch von Susann Pasztor
Die einen sagen Liebe, die andern sagen nichts.

Lieber Kiepenheuer&Witsch Verlag!

Zuerst möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie dieses wunderbare Buch als Taschenbuch veröffentlicht haben.

Wir haben bereits geschätzte hundert Exemplare verkauft, was für eine kleinere Buchhandlung wie die Xanthippe eine Sensation ist. Was uns Buchhändlerinnen allerdings bedrückt, ist die Lieblosigkeit, wie sollen wir es anders nennen, mit der Sie sich an die Gestaltung dieses kleinen Schatzes gemacht haben.

Das Titelbild, so lala, aber der Text auf der Rückseite ist eine mittlere Katastrophe!
Er wird diesem schönen Buch überhaupt nicht gerecht, ja er beleidigt diese sensible Liebesgeschichte nachgerade.

Was sich auf der Rückseite wie ein Plädoyer für einen gefühlsarmen One-Night-Stand liest, ist in Wirklichkeit eine unkitschige, berührende Erzählung über eine Frau und einen Mann, deren Liebe keinen Platz im Alltag, dafür in ihren Seelen findet.

Für uns ist es anstrengend, bei jedem Bewerben dieses Buches zu betonen, dass der Text auf der Rückseite Schrott ist, der Roman aber unbedingt gelesen werden will.

Bei der Planung der nächsten Auflage haben Sie bitte Mitleid mit uns und machen es besser.

Ihre Xanthippen
Mannheim, den 2. Juni 2013

[ zurück ]

 

nach oben