Büchertipps / Lieblinge


Manchmal leuchtet ein Buch als Stern auf meinem Himmel

___________________________________________________

 

funny girl

Anthony McCarten

„Ich heiße Azime.
Na ja, eigentlich nicht. Den Namen habe ich geändert, damit meine Eltern nicht so viele Fensterscheiben bezahlen müssen.“
So beginnt das Buch von Anthony McCerten „Funny girl“. Dabei steht Azime auf der Bühne als Stand-up-Comedian.

Azime ist Türkin und ist aufgewachsen in Green Lanes, London, zwischen „abstoßend hässlichen Straßen“. Azime ist Türkin. Wir erfahren erst später, wie sie bei ihrem Bühnenauftritt gekleidet ist – sie trägt eine Burka.

In ihrem wirklichen Leben stehen Azime mehr Freiheiten zu. Dennoch: die Heiratskandidaten, die ihre Mutter für sie aussucht, muss sie treffen. Sie ist immerhin schon 20 Jahre alt, also für ein türkisches Mädchen viel zu alt, um noch unverheiratet zu sein. Als sie merkt, dass sie durch die Treffen mit diesen Männern (sie vergrault sie alle durch ihre freche Art) für ihre Bühnenauftritte viel lernen kann, ist sie sogar freiwillig dazu bereit.

Azime ist eine Komikerin durch und durch, und so ist auch dieses Buch: köstlich komisch. Sie erzählt einfach für ihr Leben gern Witze und sieht doch zugleich, dass das Leben einer Türkin aus Green Lanes nicht wirklich witzig ist. „Man muss lustig sein, um das überhaupt zu überstehen“, meint sie einmal zu ihrer Freundin Banu.

Es tut richtig gut, dieses Buch zu lesen! Ich beneide alle, die das noch vor sich haben.

 

Mechthild Goetze - schreibt Bücher, liebt Bücher, empfiehlt Bücher, bespricht Bücher,
                               liest Bücher.........auf Wunsch bzw. Einladung auch vor.

 

Anthony McCarten

funny girl

diogenes  21.90 €

 

 

 

[ zurück ]

 

nach oben