Büchertipps / Lieblinge


Manchmal leuchtet ein Buch als Stern auf meinem Himmel

___________________________________________________

 

Das Haus des Windes

LESEN - LESEN - LESEN

Eines der besten Bücher, das ich gelesen habe.

Joe ist 13 Jahre und Chippawa Indianer.
Er wächst im Reservat, vergleichsweise mit seinen Freunden, behütet auf.
Doch dieser Sommer wird alles verändern.

Ein brutales Verbrechen droht, die Familie auseinanderzureißen,
und Joe muss über Nacht erwachsen werden.

Was klingt wie ein Krimi, ist in Wahrheit ein Buch, das sich an die ganz großen Themen heranwagt und dabei gewinnt.

Ein wunderbares Buch über das Leben, das wie das Leben selbst ist.
Ungerecht, traurig und grausam, aber auch voller Liebe, Zartheit und Humor.

Also noch einmal- bitte unbedingt lesen.

 

Dorle Deutler - Buchhändlerin

 

Louise Erdrich

Das Haus des Windes

übersetzt von Gesine Schröder

Aufbau Verlag   19,99 €

[ zurück ]

 

nach oben