freundlich & kompetent
anregende Buchauswahl
Ort zum Wohlfühlen
Superschöne Geschenke
Bücherversand kostenlos
Duo Sourati

Duo Sourati

alias Mehrdad und Christina

Um diese beiden sind wir Xanthippen echt froh. Klar, sie gestalten bzw. schreiben wunderbare Bücher. Aber unabhängig davon mögen wir die beiden besonders gern und fühlen uns mit ihnen sehr verbunden. Und selbstverständlich haben wir auch alles von Christina und Mehrdad und der Familie Zaeri-Esfahani bei uns im Laden.
Als Oma immer kleiner wurde
Anfangs wundert sich Peppi nur, als sie feststellt, dass ihre Oma immer kleiner wird. Oma benötigt beim Wäscheaufhängen einen Schemel und kann die Einkaufstasche nicht mehr tragen. Die Kegelschuhe rutschen ihr von den Füßen und in der Eisdiele muss sie auf einem Kissen sitzen, um auf den Tisch sehen zu können. Schließlich kann Peppi ihre Oma kaum mehr verstehen, so zart ist sie geworden. »Phissmosmmnhhnm ...« ist alles, was Peppi noch hören kann. Also krabbelt Oma einfach in Peppis Ohr. Nun endlich kann Peppi wieder alles verstehen, was Oma ihr zuflüstert, und sie weiß, dass Oma für immer bei ihr ist. Inka Pabst hat eine kleine Geschichte über das Abschiednehmen geschrieben, die ans Herz geht und die man unbedingt weitererzählen möchte.

18,00 €*
Der Mann, der eine Blume sein wollte
Eines Tages reicht es dem Mann nicht mehr, einfach nur ein Mann zu sein, der täglich zur Arbeit geht, in seiner Freizeit Fußball spielt und zu Hause fernsieht. Viel lieber möchte er eine Blume sein. Zuerst eine Butterblume, die fest verankert in der Erde im Wind hin und her schaukelt, dann eine hochgewachsene rote Mohnblume mit Blättern, so fein wie Seide, danach eine Blume an einem Strauch, welche die Form einer Trompete hat und unerhört gut duftet, und schließlich die Blume, die ganz oben auf einem Berg als einzige blüht. Als der Mann lange genug eine Blume war, will er eine Frau sein und Kleider tragen in allen Farben, an die er nur denken kann. Am Ende wird er wieder ein Mann, der zum Fasching als Blumenwiese geht und so sein Glück findet.Mit diesem poetischen und feinfühligen Text beschreibt Anja Tuckermann eine Fantasiereise über alle Grenzen hinweg!Nicht nur träumen, einfach machen!Anja Tuckermann schreibt Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Libretti. Ihre Werke wurden in 13 Sprachen übersetzt und mit mehreren Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem Friedrich-Gerstäcker-Preis.

15,00 €*
Dornröschen
Als dem Königspaar eine Tochter geboren wird, lädt es die Feen des Königreichs zum Fest ein - nur für die dreizehnte Fee ist kein Platz, denn es gibt nicht genügend goldene Teller. Erbost verflucht die Fee die Prinzessin: Im Alter von 15 Jahren soll sie sich an einer Spindel stechen und sterben. Die zwölfte Fee jedoch, die ihre Wünsche noch nicht geäußert hat, verwandelt den Fluch. Nicht sterben soll Dornröschen, sondern in einen hundertjährigen Schlaf fallen, bis ein Kuss sie rettet... Das zauberhafte Märchen der Gebrüder Grimm nacherzählt von Christina Laube, filigran zum Leben erweckt durch meisterhafte Scherenschnitte von Mehrdad Zaeri.

25,00 €*
Kluge Frauen sind gefährlich
Kluge Worte von starken Frauen für starke FrauenWeise sind sie, weitsichtig und vor allem voller Mut - Frauen in der Kunst und Kultur, Wissenschaft und Politik. Seit Menschengedenken tragen sie zur Menschwerdung bei und kämpfen um ihren Platz in der Welt, gegen Sexismus und für ihre Rechte. Humorig wie scharfzüngig schrieb Marie von Ebner-Eschenbach dazu: "Eine gescheite Frau hat Millionen geborener Feinde: - alle dummen Männer" und brachte das Dilemma der Frau in einem Satz auf den Punkt.Dieses schöngestaltete Buch bietet einen Zitatenschatz von berühmten Frauen wie Jane Austen über Paula Modersohn-Becker bis Virginia Woolf. Gestaltet wurde der Band durch den preisgekrönten Künstler Mehrdad Zaeri, dessen kunstvolle Bilder spannungsreiche Beziehungen zu den Zitaten und Sprüchen schaffen. Ein Kleinod zum Entdecken, Staunen und Schmunzeln - als kleines Geschenk für sich oder andere.Ein besonderes Geschenk für die beste Freundin, Mutter, Schwester und jede andere starke FrauJede Seite ein kleines Kunstwerk vom preisgekrönten Künstler Mehrdad ZaeriAphorismen und LebensweisheitenHardcover in LeinenoptikHandliches Format: 14 x 14 cmLassen Sie sich von diesen Powerfrauen und ihrem Feminismus inspirieren und verschenken Sie dieses Buch an eine starke Frau in Ihrem Leben!Von Jane Austen bis Katharina die Große: Über 125 Aphorismen von 35 scharfzüngigen wie humorvollen Frauen aus Kultur, Wissenschaft und Politik sind in diesem Geschenkbuch versammelt, illustriert von dem preisgekrönten Künstler Mehrdad Zaeri.

9,95 €*
Marthas Reise
Die aufgeweckte Martha pendelt an den Wochenenden zwischen den Wohnungen ihrer Eltern. Auf den langen Zugfahrten lässt sie ihren Gedanken freien Lauf und denkt über die großen Dinge des Lebens nach: Wo sind unsere Wurzeln? Ist unser Schicksal vorherbestimmt? Welche Farben hat das Leben? Was sind Träume? Wieso bekommen Künstler Applaus, Bauarbeiter aber nicht? Im Zug begegnen ihr außerdem die unterschiedlichsten Menschen und Schicksale - ein Cellospieler, gefolgt von einem Bauarbeiter schlängeln sich durch ihr Abteil. Und eine Dame, die an einem langen Schal strickt, setzt sich ihr gegenüber. Wunderschöne Lasercuts illustrieren die Reise, an deren Ende Martha von ihrem Vater sehnsuchtsvoll erwartet wird. Eine philosophisch-poetische Reise eines kleinen Mädchens mit wunderschönen Lasercuts und Illustrationen von Mehrdad Zaeri.Christina Laube lebt in Mannheim. Sie ist als Fotografin, Autorin und Papierkulissenbauerin für Buchillustrationen tätig. So kann sie Bilder in Geschichten und Geschichten in Bilder packen. Dabei beschäftigt sie sich am liebsten mit dem Menschen und seinem Innenleben.

25,00 €*
Tipp
Mehrdad Zaeri - Wandkalender für 2022
Mit 13 Illustrationen von Mehrdad Zaeri beglückt Dich dieser Wandkalender für 2022. Neben einer Illustration pro Monat hat das Cover ein eigenes Motiv.Der Kalender hat eine Poster-Format von 33,5 x 48,5 cm und ist auf hochwertiges Bilderdruckpapier gedruckt. Oben spiralgebunden mit einem Aufhänger. LIEFERUNG ENDE AUGUST 2022Über den Illustrator:Mein genauer Name ist Mehrdad Zaeri-Esfahani. Ich kam im August 1970 in Isfahan/Iran auf die Welt. Als Kind bestand meine Welt aus der Leidenschaft für Spiele und den Ängsten vor dem Leben. Die Ängste habe ich inzwischen gut überwunden. Die Spielfreude ist geblieben. Der sanften Melancholie bot ich den freige­wordenen Platz an. Sie nahm die Einladung an und zog ein.Mit vierzehn wanderte ich mit meinen Eltern, meinen beiden Schwestern und meinem Bruder über die Türkei nach Deutschland aus. Der Beginn des deutschen Lebens war nicht einfach. Später wurde es schön. Als ich 1992 die Schule beendete, beschloss ich Künstler zu werden. In den ersten Jahren war es schwer, bis mir 1996 Gabi erklärte, dass eine Buntstiftzeichnung genauso wertvoll sein könne wie ein Ölgemälde. Das tat gut.Heute lebe und arbeite ich mit meiner Frau Christina in Mannheim, mache meine Kunst und mag dieses Leben, das immer eine Überraschung in der Tasche hat.Layout und Satz: Fabian Wippert.Der Kalender wurde in Deutschland gestaltet und auf FSC-zertifiziertes Papier und klimaneutral gedruckt.Wir unterstützen folgendes Projekt von ClimatePartner:https://fpm.climatepartner.com/tracking/project/details/53446-2107-1009/1230/de

28,00 €*
Mein Jimmy
Für Hacki, den Madenhacker, ist Jimmy, das Nashorn, der größte Held. Gemeinsam erleben sie unzählige Abenteuer und Hacki kann sich ein Leben ohne seinen Jimmy nicht mehr vorstellen. Doch im Laufe der Zeit wird Jimmy immer schwächer und eines Tages legt er sich für immer zur Ruhe.Das Leben geht weiter Hacki findet neue Freunde und wird nicht müde Geschichten von damals zu erzählen - von seinem Jimmy, der in der Erinnerung immer weiterleben wird.Vom Autor des Bilderbuchs »Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat«. Eine tröstende Geschichte: Erinnerungen bleiben für immer. Ein weiteres Buchkunstwerk von Mehrdad ZaeriWerner Holzwart ist der Autor des bekannten Bilderbuchs »Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat«.

15,00 €*
Prinzessin Sharifa und der mutige Walter
In diesem Buch ist einiges anders. Es kann von rechts nach links oder von links nach rechts, auf Deutsch oder auf Arabisch gelesen werden. In der Mitte treffensich die zwei alten Geschichten aus der arabischen und der westlichen Welt:jene von Sharifa, der furchtlosen Prinzessin, und jene von Walter, dem Sohn von Wilhelm Tell. Die unerschrockene Sharifa will sich das Land ohne Frauen ansehen. Denn der im Nachbarreich regierende König Hamed bin Bathara hat aus Zorn alle Frauen, außer seiner Mutter, aus dem Land verbannt. Sharifa verkleidet sich und besucht als Prinz Sharif unter Lebensgefahr das Reich der Männer. Der König aber misstraut dem schönen Besucher. Mit drei Aufgaben versucht er, seinem Gast auf die Schliche zu kommen. Mutig und klug weiß sich Sharifa zu helfen. Die Legende von Wilhelm Tell wiederum ist uns bekannt. Was aber passiert, wenn der europäische Urstoff zum Thema Mut und Freiheit heute in Ägypten gelesen und interpretiert wird? Da verschieben sich die Gewichte und der Sohn Walter ru-ckt ins Zentrum. Der aus dem Iran stammende Illustrator Mehrdad Zaeri hat die beiden Neufassungen nun illustriert. Daraus ist ein Kinderbuch entstanden, das spielend kulturelle Grenzen u-berwindet und uns alte Geschichten neu sehen lässt. Ein symbolhafter Bilderreigen voller Schalk und Poesie.Mehrdad Zaeri-Esfahani kam 1970 in Isfahan im Iran auf die Welt. Als er 14 Jahre alt war, wanderte seine Familie zuerst in die Türkei, danach nach Deutschland aus. Nach dem Abitur beschloss er, Künstler zu werden. Er lebt heute mit seiner Frau in Mannheimund arbeitet als freier Künstler. Zaeri hat bereits zahlreiche Bücher für Erwachsene illustriert, dies ist sein erstes Buch für Kinder.Anne Richter hat in München Theaterwissenschaft, Nordistik und Komparatistik studiert. Sie war Dramaturgin am Volkstheater Rostock, Tam heater Erfurt und am Schnawwl (Nationaltheater Mannheim) und schrieb als Journalistin über Theater und Literatur für Kinder und Jugendliche. Sie lebte von 2002 bis 2005 in Schanghai. Seit 2009 ist sie wieder Dramaturgin am Schnawwl in Mannheim.

15,90 €*
Wer weiß, wofür es gut war...
Eine Lebensgeschichte, die vom Morgenland ins Abendland führt. Hosein, der Junge aus Isfahan, wird in dieser wahren Geschichte zum Helden jener Tragödie, die seinen tiefen Fall und Wiederaufstieg zu einem menschlichen Wunder werden lässt. Ganz nach Goethes West-östlichen Divan: "Prüft das Geschick dich, weiß es wohl warum: Es wünschte dich enthaltsam" Folge stumm!" führt uns der Protagonist vor Augen, wie jede Unbill und jedes Unheil zu neuem Glück geformt werden kann, ganz leicht und scheinbar unbemerkt, wie durch Zauberhand.Mit achzig Jahren blickt der seit 1985 in Deutschland lebende Autor Hosein Zaeri-Esfahani, Kind aus einfachen Arbeiterverhältnissen, bester Schüler Irans in Naturwissenschaften, Arzt, Chirurg, Altenpfleger und Heilpraktiker, zurück auf die weltgeschichtlichen Zusammenhänge und lässt uns anhand seiner persönlichen Geschichte begreifen, wie globale Ereignisse das Leben jedes Einzelnen beeinflussen. Doch noch viel mehr: Er lässt uns teilhaben an diesem einen wunderbaren und wundersamen Leben, als wäre es selbstverständlich.

18,00 €*
Wie der kleine Stern auf die Welt kam
Der Himmel hängt voller Sterne, die alle nur darauf warten, zur Erde hinunterzufliegen und zu einem Menschenkind zu werden. Ein kleiner Stern jedoch wartet schon ziemlich lange: eine Million Jahre! Endlich, endlich findet er eine passende Mama und einen passenden Papa. Doch dann kommen die beiden sich einfach nicht näher. Zum Glück hat seine beste Freundin, die Eule, eine gute Idee.Mehrdad Zaeri, 1970 in Isfahan / Iran geboren, wanderte 14-jährig mit seiner Familie erst in die Türkei und dann nach Deutschland aus. Nach dem Abitur beschloss er, Künstler zu werden. In den ersten Jahren war es sehr schwer. Später wurde es richtig schön. Mehrdad Zaeri lebt mit seiner Frau in Mannheim.

18,00 €*